R.i.P. Americar

 Am Dienstag, den 9. April war es Zeit, “goodbye” zu sagen. Nach erneutem Defekt und unverhältnismäßig hohen Reparaturkosten laut Werkstatt haben wir uns entschieden, den Wagen abzugeben. Glücklicherweise fand sich schnell ein Käufer.

r.i.p. americar

† April 9, 2014.

Von nun an heißt also zurück zum Fahrrad. Für ziemlich genau neun Monate hatten wir in unserem schönen Buick einen treuen und meist verlässlichen fahrbaren Untersatz, der uns immerhin mehr als 5,000 Meilen weit gefahren hat. Angesichts seines Alters und des fortgeschrittenen Meilenstandes kann ich da kaum böse sein, dass er irgendwann nicht mehr wollte.

Aber da mittlerweile auch der elendig zähe Winter tatsächlich vorüber zu sein scheint, ist das Fahrrad ja nicht die schlechteste Alternative. Verkehssicherheit wird ortsüblicherweise selbstredend weiterhin klein geschrieben. Mit dem Cruiser:

IMG_0018 - Version 2

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s