Have it your Way – fast food #3

Heute mittag war ich mal wieder bei Burger King. Aufgetischt wurde ein Whopper Menu mit Käse und zwei Tüten Mayo. Lecker.

IMG_0462

Nein, lecker ist das natürlich nicht. Aber es ist noch im Bereich des Essbaren. Auch wenn der Käse viel zu wenig geschmolzen war und der Burger beim aus der Schachtel heben halb auseinandergefallen ist. Anfängerfehler: den Whopper muss man mit zwei Händen essen, hatte ich völlig vergessen.

Besonders gut hat mir gefallen, dass auf den Mayo-Tüten “Real Mayonnaise” steht. Das scheint momentan im Trend zu sein — im Supermarkt habe ich kürzlich “Real Milk” gesehen und Nacho-Sauce mit “Real Cheese” gekauft.

IMG_0465

Die Inneneinrichtung ist bekanntermaßen schmucklos und ungemütlich, da ist der Unterschied zu Deutschland nicht allzu groß. Obwohl, wenn ich mich recht entsinne, haben die meisten Burger King Filialen in Deutschland kleine Tische und mit rotem Plastik bezogene Stühle (?), hier sind es die typisch amerikanischen Restaurant Booths.

IMG_0468

Kein Wunder, dass sich da niemand reinsetzen möchte, trostloser geht’s kaum. Zu lange hab ich’s dann auch nicht ausgehalten, zügig den Nährschlamm runtergewürgt, mit nem halben Liter Cola nachgespült und dann schnell die Flucht ergriffen…

IMG_0470

Wer selbst mal vorbeischauen möchte:

IMG_0469

Burger King
Restaurant #12357
1501 Charlotte Ave
Nashville, TN 37203
Advertisements

2 thoughts on “Have it your Way – fast food #3

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s